Joint Venture mit Deutsche Wohnen AG

Die Deutsche Wohnen, Dr. Lübke & Kelber und der Dresdner Denkmalschutzbau-Sanierer Gartenstadt-Gesellschaft Hellerau (GGH) gründen die Plattform Alpha Asset Invest, um bundesweit Wohnimmobilien mit Entwicklungspotenzial zu erwerben. Das Gemeinschafsunternehmen zielt auf Denkmal- oder Bestandsobjekte mit stärkerem Umbaubedarf in den Speckgürteln der Metropolen sowie in Städten ab 100.000 Einwohnern mit positiver Perspektive. Es geht dabei auch um Standorte, an denen die Deutsche Wohnen nicht präsent ist. Dem Konzern soll insofern das Netzwerk der beiden mittelständischen Partner und deren Know-How in der Akquise und im Assetmanagement dienen. Jürgen F. Kelber rechnet mit einem Ankaufsvolumen von 100 bis 200 Mio. Euro in den nächsten 18 Monaten.

Download Suchprofil Alpha Asset Invest

Weitersagen: E-Mail Facebook Twitter LinkedIn Xing
Neuere
Ältere
Zurück

Kategorien

Themen

Zeitraum

Nichts gefunden?

Anfrage PR

Hinweis zu Cookies
Wir möchten Ihnen einen guten Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies und zum Datenschutz auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.