Domicil Immobiliengruppe erwirbt 90 Wohneinheiten

Dr. Lübke & Kelber - Residential Transaction - Wohnanlage Berlin - Domicil

Das Regionalbüro Stuttgart der Dr. Lübke & Kelber GmbH hat im Auftrag eines Stuttgarter Family Offices eine Wohnanlage mit insgesamt 90 Wohneinheiten in Berlin-Köpenick an Domicil vermittelt. Die in sich geschlossene Wohnanlage mit rund 2.850 Quadratmetern Fläche stammt aus dem Baujahr 1996 und liegt verkehrsgünstig zwischen Altstadt, Köpenicker Bahnhof und Bellevuepark in der Friedenstraße. Die drei gepflegten Mehrfamilienhäuser mit rund 6.600 Quadratmeter Wohnfläche verfügen über eine hauseigene Tiefgarage mit 40 Stellplätzen und eine großzügige Grünanlage mit Spielplatz.

Im Zuge seiner deutschlandweiten Expansion hat der Käufer, die Münchner Domicil Immobiliengruppe, die Wohnanlage erworben. Über den Kaufpreis, der im zweistelligen Millionenbereich liegt, wurde Stillschweigen vereinbart. Domicil konzentriert sich beim Ankauf auf Stadtviertel in deutschen Ballungszentren, bei denen eine Steigerung des Wohnwertes zu erwarten ist. Mit ihrem marktgerechten Wohnungsmix aus 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit Wohnungsgrößen zwischen 53 und 98 Quadratmetern und ihrer aktuellen Durchschnittsmiete bietet die Wohnanlage Mietsteigerungspotenziale.

 

Angebotsmieten in Berlin Treptow-Köpenick übersteigen 10,00 € pro Quadratmeter.

Der Bezirk Treptow-Köpenick mit seinen 257.782 Einwohnern (Stand 06/2016, +1,76 Prozent seit Beginn 2016) liegt im Südosten Berlins und ist der größte Bezirk Berlins. Er bietet zudem eine der verkehrsgünstigsten Lagen zwischen Großflughafen BER und Innenstadt, inmitten von Wald und Wasser. Die Stadt Berlin rechnet mit ihrer Bevölkerungsprognose von Januar 2016 mit einem anhaltend hohen Zuwachs. Für Treptow-Köpenick wird bis 2030 ein Bevölkerungswachstum zwischen 9,4 und 9,8 Prozent erwartet.
Die Auswirkungen auf die Mietpreise bei aktuellen Wohnungsangeboten zeigen sich insbesondere bei den Kleinraumwohnungen, die seit Jahresbeginn die stärkste Steigerung erfahren haben. Die durchschnittliche Angebotsmiete im Bezirk liegt unabhängig von der Wohnungsgröße derzeit bei 10,44 € pro Quadratmeter .

Dr. Lübke & Kelber – Marktdaten – Berlin – Treptow-Köpenick

Quelle Marktdaten: Immowelt, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Referenzen Dr. Lübke & Kelber
Weitersagen: E-Mail Facebook Twitter LinkedIn Xing
Neuere
Ältere
Zurück

Kategorien

Themen

Zeitraum

Nichts gefunden?

Anfrage PR

Hinweis zu Cookies
Wir möchten Ihnen einen guten Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies und zum Datenschutz auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.