Einfamilienhaus mit ELW in Nürtingen hat neuen Besitzer

Einfamilienhaus in Nürtingen verkauft, Dr. Lübke & Kelber, Living Stuttgart

Im Auftrag eines jungen Paares hat der auf Privatimmobilien fokussierte Bereich „Living Stuttgart“ des Stuttgarter Regionalbüros der Dr. Lübke & Kelber GmbH ein freistehendes Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Nürtingen vermittelt. Das im Jahre 1982 auf einem ca. 805 Quadratmeter großen Grundstück erbaute und 2013-2015 umfangreich renovierte Wohnhaus zeichnet sich neben der äußerst attraktiven Architektur durch eine ruhige Lage mit Panoramablick und großflächige Verglasungen aus. Die Käufer, ebenfalls ein jüngeres Paar, haben damit ihren neuen Wohnsitz im Stadtteil Hardt, nur rund 7 Minuten von ihrer bisherigen Adresse entfernt, gefunden und sich auf 228 Quadratmeter Wohnfläche und 6 Zimmer vergrößert.

Wertindikation ist die Basis für den Verkauf

Christoph Koch, Transaction Manager bei Dr. Lübke & Kelber, hat für die Verkäuferseite im Vorfeld der Beauftragung eine unverbindliche Taxierung der Immobilie nach den klassischen Wertermittlungsverfahren vorgenommen. Die strukturierte Herangehensweise und die umfangreichen Immobilienmarktkenntnisse des Living Stuttgart-Experten haben die Eigentümer überzeugt, den Alleinverkaufsauftrag zu erteilen, nachdem zuvor ein anderes Maklerhaus mit dem Verkauf betraut war.

Für die Käuferseite hat er parallel zu der Begleitung des Ankaufsprozesses erfolgreich ein Grundstück und eine Wohnung vermarktet.

Nürtingen bietet gute Wohnlagen zu moderateren Preisen

Die Stadt Nürtingen im Südosten der Region Stuttgart, etwa 20 Kilometer von Stuttgart entfernt, hat rund 40.000 Einwohner. Nach Esslingen am Neckar und Filderstadt ist sie die drittgrößte Stadt des Landkreises Esslingen und bezogen auf die Fläche, die größte Stadt des Landkreises. Nürtingen liegt am Vorland der mittleren Schwäbische Alb und hat eine schöne Altstadt, die idyllisch am Neckar liegt. Es überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung sind in den letzten 10 Jahren um ca. 34 Prozent gestiegen und werden aktuell für knapp über 3.000 Euro pro Quadratmeter zum Kauf angeboten (Q1 2017: 3.062 €/m², +7 Prozent zum 1. Quartal 2016). Für Neubauten oder projektierte Häuser müssen rund 400 Euro mehr pro Quadratmeter aufgebracht werden. Die Kaufpreise für Einfamilienhäuser im Bestand liegen im Schnitt in Nürtingen rund 500 Euro pro Quadratmeter niedriger als im angrenzenden Wolfschlugen.

Quelle: Immobilienscout 24

Weitersagen: E-Mail Facebook Twitter LinkedIn Xing
Neuere
Ältere
Zurück

Kategorien

Themen

Zeitraum

Nichts gefunden?

Anfrage PR

Hinweis zu Cookies
Wir möchten Ihnen einen guten Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies und zum Datenschutz auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.