Erbengemeinschaft bei Verkauf beraten

Das Regionalbüro Düsseldorf hat im Alleinauftrag einer Erbengemeinschaft ein Mehrfamilienhaus aus den 1930er Jahren im Stadtteil Niederkassel vermittelt. Die repräsentative Immobilie verfügt über vier Wohn- sowie eine Gewerbeeinheit und wurde im Jahr 2006 umfassend modernisiert. Der linksrheinische Stadtteil Niederkassel gehört zu den begehrten Wohnlagen und die Mietpreise liegen bei einem exzellenten Wohnflächenstandard weit über dem städtischen Durchschnitt. Käufer des unweit des Kaiser-Friedrich-Rings gelegenen rheinischen Herrenhauses ist ein Privatinvestor.

Christian Dillenberger, Head of Transaction Düsseldorf, sieht für Immobilieneigentümer vor dem Hintergrund der dynamischen Marktpreisentwicklung derzeit noch gute Chancen, attraktive Verkaufspreise zu realisieren. „Vor allem Erbengemeinschaften tun sich aufgrund jeweils unterschiedlicher persönlicher Involviertheit häufig schwer damit, gemeinsam den Verkaufsprozess zu steuern und ein für alle befriedigendes Ergebnis zu erhalten. Umso wichtiger ist deshalb ein guter externer Moderator, der die Interessen aller im Transaktionsprozess Beteiligten wahrt und aufgrund seiner Marktkenntnis den bestmöglichen Erwerber findet “, so der Experte.

Dr. Lübke & Kelber Referenzen

Weitersagen: E-Mail Facebook Twitter LinkedIn Xing
Neuere
Ältere
Zurück

Kategorien

Themen

Zeitraum

Nichts gefunden?

Anfrage PR

Hinweis zu Cookies
Wir möchten Ihnen einen guten Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies und zum Datenschutz auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.