Gewerbeareal in Dresden vermittelt

Dr. Lübke & Kelber - Verkauf Gewerbeareal in Dresden-Kaditz - ImmobilienmaklerGewerbeareal in Dresden

 

Im Auftrag der BT Invest GmbH & Co. Grundbesitz KG hat das Regionalbüro Dresden der Dr. Lübke & Kelber GmbH ein 18.238 Quadratmeter großes innerstädtisches Gewerbeareal in Dresden an einen lokalen Investor vermittelt. Der Gewerbepark befindet sich nordwestlich der Innenstadt im Stadtteil Kaditz an der Stadtgrenze zu Radebeul auf einem 22.675 großen Grundstück an der Kötzschenbroder Str. 140 , 140 a und 140 b. Er besteht aus sechs zwischen 1970 und 2005 errichteten Gebäuden, welche ab 1990 fortlaufend modernisiert wurden. Der Kaufpreis lag im einstelligen Millionenbereich. Den bisherigen Eigentümer haben wir zuvor auch im Hinblick auf die Nachvermietung einer rund 2.700 Quadratmeter großen Hallenfläche eines Bestandsmieters im Gebäudeteil Kötzschenbroder Str. 140 a beraten. Der neue Eigentümer plant eine Revitalisierung des verkehrsgünstig unweit der A4 und dem Elbepark gelegenen entwicklungsfähigen Grundstücks mit Nutzungsoptionen für Büro, Dienstleistung, Großhandel, Handwerk sowie Kfz und Sicherheitsdienste. Im Umfeld befinden sich kleine und mittlere Gewerbebetriebe, Gewerbehöfe sowie Großhändler.

Hohe Nachfrage nach Multi use Gewerbeparks

Wolfgang Arnold, Projekt Manager Industrial bei Dr. Lübke & Kelber, registriert eine zunehmende Nachfrage nach multifunktionalen und modernen Lager-, Produktions- und Serviceflächen im Großraum Dresden. Vor allem die Gewerbeparks in Autobahnnähe mit ihren diversen Nutzungsoptionen und Teilbarkeiten profitieren von der wirtschaftlichen Stabilität der Stadt Dresden mit ihren ansässigen Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Biotechnologie, Chemische- und Pharmaindustrie, Nahrungs- und Genussmittel, Einzelhandel, Forschung und Entwicklung. „Unser Käufer hat das Potenzial dieser infrastrukturell bestens angebundenen Liegenschaft, in dessen Nähe sich eine gewachsene Wohnbebauung aus den 30er-Jahren mit unterschiedlicher Gebäude- und Siedlungsstruktur angliedert, schnell erkannt und mit seinen Entwicklungsplänen die Verkäuferseite überzeugt“, so Arnold.

Weitere Referenzen

Weitersagen: E-Mail Facebook Twitter LinkedIn Xing
Neuere
Ältere
Zurück

Kategorien

Themen

Zeitraum

Nichts gefunden?

Anfrage PR