Hotelmarkt Deutschland: Experteninterview mit Oliver Kaiser

Aufstrebendes Interesse an Bestandshotels, Zurückhaltung bei Projektentwicklungen

Dr. Lübke & Kelber Hotel - Transaction Management

Oliver Kaiser, Transaction Manager im Bereich Hotel bei Dr. Lübke & Kelber berichtet im Interview der Fachzeitschrift Tophotel über die derzeitige Entwicklung am Hoteltransaktionsmarkt in Folge der Corona-Krise. In seinen zahlreichen Kundengesprächen der letzten Wochen hat er die Stimmungslage in der deutschen Hospitality Industrie eingefangen und appelliert an die Akteure, vorhandene Reserven und Energien zu mobilisieren, um die Krise zu überwinden. Auch das Thema Unternehmensnachfolge sowie Generationenwechsel muss in den Transformationsprozess eingebunden werden.

Tophotel: Herr Kaiser, welches Bild zeichnen Sie aus Beratersicht von der Stimmungslage in der deutschen Hospitality Industrie in Anbetracht der aktuellen Krise?

Oliver Kaiser: Gerade zum Höhepunkt der Pandemie haben wir festgestellt, dass einige Akteure sich scheinbar zu Anfang in einer Schockstarre und dann in einer Art Lethargie befanden. Klar ist, dass die Krise alle hart getroffen hat, die Betreiber dabei besonders unmittelbar. Es gab bei fast allen Beteiligten der Branche Kurzarbeit und eine Ungewissheit, wohin die Reise gehen wird. Dies hat sich stellenweise in verhaltener Kommunikation, schlechterer Erreichbarkeit und später, nachdem sich an die neue Situation gewöhnt wurde, eben auch in einer gewissen Teilnahmslosigkeit geäußert. Meiner Meinung nach ist es jedoch genau das Falsche, sich in einer solchen Krise der Lethargie zu ergeben.

Gesamtes Interview mit Oliver Kaiser in der Tophotel lesen

Themen: ,
Weitersagen: E-Mail Facebook Twitter LinkedIn Xing
Neuere
Ältere
Zurück

Kategorien

Themen

Zeitraum

Nichts gefunden?

Anfrage PR

Hinweis zu Cookies
Wir möchten Ihnen einen guten Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies und zum Datenschutz auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.