Verkauft: Mehrfamilienhaus in Neuhausen bei Stuttgart

Mehrfamilienhaus Verkauf - Neuhausen - Dr. Lübke & Kelber

In Kooperation mit IMMO – PR e.K. Markus Preller hat das Regionalbüro Stuttgart der Dr. Lübke & Kelber GmbH ein voll vermietetes Mehrfamilienhaus mit 4 Wohn- und 1 Gewerbeeinheit in Zentrumslage von Neuhausen bei Stuttgart vermittelt. Das 1900 errichte Gebäude wurde 2001/2002 umfassend unter den Auflagen eines Sanierungsgebietes kernsaniert und liegt gegenüber dem Rathaus am gemeinsamen Marktplatz in der aufwendig sanierten Ortsmitte. Mieter der Ende 2015 in Teilen umgebauten Gewerbeeinheit ist die Physiotherapiepraxis Atlas Reha GmbH. Die flächengewichtete Miete der Wohneinheiten im Objekt liegt bei 8,94 € pro Quadratmeter. Käufer ist ein Privatinvestor aus der Region.

Neuhausen auf den Fildern mit positiver Bevölkerungsentwicklung

Die 11.740 Einwohner zählende Gemeinde Neuhausen auf den Fildern gehört zur Metropolregion Stuttgart und grenzt südöstlich an Stuttgart-Plieningen. Durch ihre solide Wirtschaftsstruktur
mit rund 5000 Arbeitsplätzen weist Neuhausen eine positive Pendlerbilanz auf. Die zentrale Lage auf den Fildern zum angrenzenden Flughafen Stuttgart, die unmittelbare Anbindung an die A8 München-Karlsruhe, die B27 und die B10, der S-Bahn Anschluss über Bernhausen und die naturnahe Lage zeichnen die Gemeinde besonders aus. Ab 2021/2022 ist ein direkter S-Bahn-Anschluss geplant. Die Bevölkerungsentwicklung ist seit Jahren positiv, zwischen 2014 und 2015 (jeweils zum 31.12. des Jahres) gewann die Gemeinde 158 Einwohner dazu, ein Plus von 1,36 Prozent. Neuhausen punktet zudem durch eine geringe Arbeitslosigkeit von 2,8 Prozent und einen hohen Kaufkraftindex von 122,0.

Mietpreise ziehen auch im Speckgürtel von Stuttgart deutlich an

Die hohe Wohnungsnachfrage in der Landeshauptstadt macht sich zunehmend auch in den angrenzenden Gemeinden bemerkbar. In Neuhausen auf den Fildern sind die durchschnittlichen Mietpreise zwischen 2007 und 2016 um 29 Prozent auf 8,69 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Allein im Jahresverlauf 2015 zu 2016 (jeweils 3. Quartal) erhöhte sich die durchschnittliche Angebotsmiete um 4,76 Prozent auf 8,80 Euro pro Quadratmeter. Im angrenzenden Stuttgarter Stadtteil Plieningen wurden im 3. Quartal 2016 für Bestandsimmobilien mit durchschnittlich 10,80 Euro pro Quadratmeter bereits zwei Euro mehr registriert (+4,85 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Für Neubauwohnungen bzw. in Neubauprojekten werden in Neuhausen a.d.F. aktuell 10,43 Euro bzw. 10,57 Euro pro Quadratmeter aufgerufen.

Vor dem Hintergrund einer hohen Nachfrage sehen die Experten von Dr. Lübke & Kelber ein weiterhin gutes Klima für Neubaumaßnahmen, aber auch Sanierungen.

Quellen: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Nexiga GmbH, Immobilienscout24

Referenzen Dr. Lübke & Kelber

Weitersagen: E-Mail Facebook Twitter LinkedIn Xing
Neuere
Ältere
Zurück

Kategorien

Themen

Zeitraum

Nichts gefunden?

Anfrage PR

Hinweis zu Cookies
Wir möchten Ihnen einen guten Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies und zum Datenschutz auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.